Eddie Joseph's Ropes and Wrist

Der Künstler zeigt zwei ca. 185 cm lange Seile (ein rotes und ein weißes) vor. Dann werden die Mitten der beiden Seile zwischen Zeige- und Mittelfinger (in der Nähe der Fingerwurzeln) der rechten Hand des Zauberers positioniert.

Während der Vorführende den rechten Arm mit der originellen „Seildekoration“ elegant in die Höhe hält, darf ein Zuschauer ein aus dem Publikum geliehenes Tuch oder eine geborgte Krawatte fest um diesen Arm binden.

Jetzt wird das Ganze auch noch mit einem massiven Knoten, den der Zuschauer in die beiden Seile schlägt, gesichert werden. „Es gibt kein Entkommen!“, werden alle Zusehenden nun denken ...

Doch der Künstler bringt, während die Seilenden immer noch vom kontrollierenden Zuschauer gehalten werden, langsam seinen Arm in die waagerechte.

Bevor noch jemand bis „Drei“ zählen kann, befreit sich der Vorführende aus dieser Lage: Die beiden Seile durchdringen auf magische Weise mühelos die Handfläche und den gebundenen Tuch- bzw. Krawattenring. Der Zuschauer hält immer noch die vier Seilenden fest in seinen beiden Händen und ist völlig sprachlos!

Ein geniales Trickprinzip, über das auch Fachleute staunen werden!

Komplett, mit zwei Seilen (rot und weiß), jedoch ohne Tuch und ohne Krawatte. Mit bebilderter Anleitung, die noch Ideen für 2 weitere Vorführvarianten enthält!

Weitere Kunststücke aus der Reihe "Guy Peters Collection" finden Sie hier ...

Art.-Nr.: GP0367

- Versandfertig vorrätig, Lieferzeit im Inland ca. 1-2 Werktage (Tabelle Auslandslieferzeiten)

14,95 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Versandgewicht: 0.073 kg
Stck.